Andreas Strebinger, Wolfgang Mayerhofer, Helmut Kurz's Werbe- und Markenforschung: Meilensteine – State of the Art PDF

By Andreas Strebinger, Wolfgang Mayerhofer, Helmut Kurz

ISBN-10: 3834903957

ISBN-13: 9783834903952

Überblick über aktuelle Themen der Werbe- und Markenforschung auf der foundation internationaler Forschungsergebnisse, neuer eigener Untersuchungen und Fallstudien.

Show description

Read or Download Werbe- und Markenforschung: Meilensteine – State of the Art – Perspektiven PDF

Best art books

Download e-book for iPad: The Shape of a Pocket by John Berger

The pocket in query is a small pocket of resistance. A pocket is shaped while or extra humans come jointly in contract. The resistance is opposed to the inhumanity of the recent international monetary order. the folks coming jointly are the reader, me and people the essays are approximately -- Rembrandt, Palaeolithic cave painters, a Romanian peasant, old Egyptians, a professional within the loneliness of sure inn bedrooms, canines at nightfall, a guy in a radio station.

Download e-book for kindle: Aftershock: The Ethics of Contemporary Transgressive Art by Kieran Cashell

Accused via the tabloid press of getting down to 'shock', debatable works of art are vigorously defended by means of artwork critics, who often downplay their demanding emotional impression. this is often the 1st e-book to topic modern paintings to a rigorous moral exploration. It argues that, in favouring conceptual instead of emotional reactions, commentators really fail to interact with the paintings they advertise.

Extra resources for Werbe- und Markenforschung: Meilensteine – State of the Art – Perspektiven

Example text

43 27 Josef Mazanec Abstract Die „Landkarte der Werbeforschung” beruht auf der Anwendung der Methode der Self-Organizing Map (SOM) auf die Sammlung der Schlagworte der Beiträge in 15 Jahrgängen der Fachzeitschrift „transfer – Werbeforschung & Praxis“. SOMs zählen zu den populärsten Verfahren des unsupervised learning und werden seit langem auch erfolgreich auf die Visualisierung von Textdatenbeständen mit vielen Tausenden von Dokumenten angewandt. Ziel dieses Versuchs ist die Veranschaulichung der thematischen Zusammenhänge und der Häufigkeit der Bearbeitung von Themen der Werbeforschung, soweit sie sich in „transfer – Werbeforschung & Praxis“ manifestieren.

1992): Strategien zur Profilierung von Marken. In: Marke und Markenartikel als Instrumente des Wettbewerbs, E. Dichtl und W. ), S. 129-156. München: Vahlen. , Bierwirth, A. und Burmann, Ch. (2002a): Gestaltung der Markenarchitektur als markenstrategische Basisentscheidung. In: Markenmanagement, H. Meffert, Ch. Burmann und M. ), S. 167-179. Wiesbaden: Gabler. Meffert, H. und Burmann, Ch. (2002): Theoretisches Grundkonzept der identitätsorientierten Markenführung. In: Markenmanagement, H. Meffert, Ch.

Völckner, F. (2003): Neuprodukterfolg bei kurzlebigen Konsumgütern. Eine empirische Analyse der Erfolgsfaktoren von Markentransfers. Wiesbaden: Gabler. Waltermann, B. (1989): Internationale Markenpolitik und Produktpositionierung. Wien: Service-Verlag. Weinberg, P. (1992): Euro-Brands. In: Marketing, Zeitschrift für Forschung und Praxis, 14. , Nr. 4, S. 257-260. 24 Entwicklungstendenzen des Markenwesens Weinberg, P. und Diehl, S. (2001): Aufbau und Sicherung von Markenbindung unter schwierigen Konkurrenz- und Distributionsbedingungen.

Download PDF sample

Werbe- und Markenforschung: Meilensteine – State of the Art – Perspektiven by Andreas Strebinger, Wolfgang Mayerhofer, Helmut Kurz


by Jason
4.1

Rated 4.39 of 5 – based on 33 votes