Die Legitimität des Marktregimes: Leistungs- und by Wolfgang Menz PDF

By Wolfgang Menz

ISBN-10: 353116533X

ISBN-13: 9783531165332

„Wenn der Kapitalismus regelmäßigen Untergangsprophezeiungen zum Trotz nicht nur überlebt, sondern seinen Einflussbereich unablässig ausgedehnt hat, so liegt das eben auch d- an, dass er sich auf eine Reihe von handlungsanleitenden Vorstellungen und gängigen Rechtfertigungsmodellen stützen konnte, durch die er als eine annehmbare oder sogar wünschenswerte, allein mögliche bzw. als beste aller möglichen Ordnungen erschien. “ (Boltanski/Chiapello 2001, S. forty six) „Überall wo ein Unternehmen gegründet wird, befehlen wenige und gehorchen viele. Diese wenigen jedoch haben sich sehr selten damit begnügt, ohne höhere Rechtfertigungen zu he- schen, auch wenn sie allem Glauben an Ideen abgeschworen hatten, und die vielen waren selten fügsam genug, um nicht solche Rechtfertigungen notwendig zu machen. “ (Bendix 1960, S. 19) Aktuelle Gesellschaften befinden sich in ständiger Sorge um Leistung, glaubt guy den immer wiederkehrenden öffentlichen Diskussionen. Vor dreißig Jahren manifestierte sich diese Sorge in der Diagnose eines allgemeinen Verfalls bürgerlicher Leistungsideale. „Es besteht kein Zweifel darüber“, so der Politikwissenschaftler Kurt Sontheimer im Jahr 1977, „dass die gängige Infragestellung des Leistungsprinzips und des Leistungsstrebens, die sich heute bei konservativen Theologen ebenso findet wie bei linken Systemkritikern, ein A- druck allgemeiner Erschütterung tragender Werte unserer bürgerlichen Zivilisation ist, die sich bei unserer Intelligenz vor allem in den 10-12 Jahren seit der Studentenrevolte rapide beschleunigt hat“ (Sontheimer 1977, S. 16). Von kritischer Seite wurde dagegen begrüßt, dass sich das Leistungsprinzip mittlerweile ganz offen als ideologisch offenbart habe.

Show description

Read Online or Download Die Legitimität des Marktregimes: Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen in neuen Formen betrieblicher Leistungspolitik PDF

Similar german_1 books

Download e-book for kindle: Handbuch der klinisch-psychologischen Behandlung 2. Auflage by Wolfgang Beiglböck, Senta Feselmayer, Elisabeth Honemann

Das Handbuch der klinisch-psychologischen Behandlung bietet umfassende Handlungsanleitungen und praxisorientierte Hinweise zur Behandlung psychischer St? rungen. Experten aus dem deutschen Sprachraum geben einen ? berblick ? ber die aktuellsten theoretischen Entwicklungen und veranschaulichen deren praktische Anwendung in der Diagnostik und Behandlung psychischer St?

Get Der Einfluss von Wechselkosten auf die Kundenbindung. PDF

Markus Blut untersucht die Kundenbindung durch Wechselkosten. Als Ergebnis stellt er fest, dass es zur Beurteilung der Bindungswirkung von Wechselkosten erforderlich ist, das tatsächliche Verhalten der Kunden zu betrachten und auf foundation einer mehrdimensionalen Konzeptualisierung der Wechselkosten, neben den direkten Effekten auch die indirekten und moderierenden Wirkungen sowie die Wirkungsunterschiede zwischen den Wechselkosten zu betrachten.

Additional resources for Die Legitimität des Marktregimes: Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen in neuen Formen betrieblicher Leistungspolitik

Sample text

Interessen und Einstellungen galten als grundsätzlich durch das Lohnarbeitsverhältnis strukturiert. Die Angestellten wurden theoretisch als ein Segment der Klasse der Lohnabhängigen konzeptualisiert, und ihre von den Arbeitern differierenden Orientierungen erschienen nun als besonders erklärungsbedürftig. B. S. , bei Beckenbach et al. B. S. 287 oder schon im Titel der Studie Kein Bewusstsein von Leistung? – Die Diskussion der 1970er Jahre 43 von Bierbaum et al. 1977). Aufgrund ihrer besonderen sozialen Situation bildeten sich bei Angestellten Vorstellungen, Wünsche und Orientierungen heraus, die sich vom realen betrieblichen und gesellschaftlichen Geschehen entfernten, so der Grundtenor.

Die Gesamttypologie ist nun vielmehr fix, und es werden – ähnlich wie in den Zwischenschritten nach der ersten Typenbildung – den bestehenden neun Typen nur noch weitere Facetten zu jeweils neuen thematischen Dimensionen angefügt. In den abschließenden Kapiteln der Studie geht es insbesondere um die Frage, inwieweit und für welche sRS-Typen „Leistung“ ein taugliches (im Sinne von empirisch wirksames) Legitimationsmuster für gesellschaftliche Ordnungen und soziale Ungleichheit darstellt. ) aus Perspektive der typischen Vertreter der unterschiedlichen sRS-Typen hervorgehobene Bedeutung haben.

Demgegenüber wird den aufgrund von Automatisierungs- und Technisierungsprozessen entstandenen „neuen Angestellten“ ein „realistisches Berufsbewusstsein“ attestiert, das nüchterner und sachlicher ausfällt (Jaeggi/ Wiedemann 1963, S. ). In ähnlicher Weise diagnostizierten Siegfried Braun und Jochen Fuhrmann insbesondere bei den technischen Angestellten eine Mentalität, die durch eine „Arbeitsrationalität“, eine aufgeklärt-realistische Vorstellung vom eigenen Beruf, durch typische Professionalitätsorientierungen und das Bewusstsein der eigenen fachlichen Kompetenzen geprägt sei (Braun/Fuhrmann 1970, S.

Download PDF sample

Die Legitimität des Marktregimes: Leistungs- und Gerechtigkeitsorientierungen in neuen Formen betrieblicher Leistungspolitik by Wolfgang Menz


by Anthony
4.0

Rated 4.72 of 5 – based on 12 votes