Download PDF by Yrjö Reenpää (auth.): Die Dualität des Verstandes

By Yrjö Reenpää (auth.)

ISBN-10: 3540015027

ISBN-13: 9783540015024

ISBN-10: 3642998291

ISBN-13: 9783642998294

Show description

Read or Download Die Dualität des Verstandes PDF

Best reference books

1001 Books You Must Read Before You Die (Revised Edition) - download pdf or read online

Bored stiff with the never-ending reams of chick lit at the cabinets? need a rather caliber e-book, no longer a celebrity-endorsed 'Essential summer season Reading' e-book? this is often the consultant for you, so learn on. .. They're known as the classics for stable cause. even if they're a piece of wacky mind's eye, a piercing perception into social and cultural traditions on the time of writing, or just a superbly soaking up tale, the entire books featured in 1001 Books you want to learn earlier than You Die have turn up out of people's wants to converse a narrative, a message or a lesson.

Routledge Encyclopedia of Translation Studies (2nd Edition) by PDF

The Routledge Encyclopedia of Translation reviews has been the traditional reference within the box because it first seemed in 1998. the second one, commonly revised and prolonged version brings this distinct source updated and provides a radical, severe and authoritative account of 1 of the quickest transforming into disciplines within the humanities.

Matthew Battles's Library: An Unquiet History PDF

"Splendidly articulate, informative and inspiring. .. .A booklet to be savored and long past again to. "—Baltimore sunlight at the survival and destruction of information, from Alexandria to the web. during the a while, libraries haven't merely amassed and preserved but additionally formed, encouraged, and obliterated wisdom.

Additional resources for Die Dualität des Verstandes

Sample text

An Stelle von dem "besitzen" ("possess") in der erstgenannten Wahrheitsregel haben wir hier das "da sein". Dieses "da sein" ist wieder eine Bezeichnung der Nullobjekte, aber eine solche, die allen Grundobjekten gemeinsam ist. Dieses Gemeinsame der Grundobjekte "Erlebnis" ist, daB sie "jetzt" da sind. Wir mochten - 369- 32 YRJO REENPAA: dieses mit dem Worte "wirklich" bezeichnen, in dem Sinne, daB "das Wirkliche" hier im Gegensatz zu dem auBerzeitlich Bestehenden, dem Begrifflichen verstanden wird.

Ihnen kann aber auch eine Extension zukommen, das Objekt des aktualen Verkniipfens, und wenn diese Obje~tseite im Auge behalten wird, konnen die entsprechenden Verkniipfungszeichen nicht logisch benannt, sondern sie miissen "deskriptiv" bezeichnet werden. In etwa analoger Weise wie bei den friiher behandelten Grundzeichen mit ihren Doppelobjekten, der Extension der "Erlebnisse" und der Intension der "Eigenschaften", haben wir auch bei einigen Verkniipfungszeichen zwei Designata gefunden, welche ganz wie im vorigen Falle als ein "wahrnehmungsmaBiges" bzw.

In dem FaIle, daB die Intension (das gedankliche Objekt) der Zeichen in Frage ist, konnten die Konnektive als Verbindungszeichen zwischen ihnen verwendet werden. Hierbei wiirden die entstehenden Ausdriicke, z. B. im FaIle der Verwendung des Konjunktionszeichens, als begriffliche Zusammenfassungen der entsprechenden Eigenschaften aufgefaBt werden konnen. In dem FaIle aber, daB unsere Grundzeichen extensional verwendet werden, aktuale Erlebnisse bezeichnend, wiirde ihre Zusammenfiigung mittels Konnektiven zu einer Art von Ausdriicken fiihren, welche weder etwas rein Aktuales noch etwas rein Gedankliches (Begriffliches) darstellen wiirden, sondern eine Mischform mit Aktuales wiedergebenden Grundzeichen und "Seiendes" wiedergebenden Konnektiven.

Download PDF sample

Die Dualität des Verstandes by Yrjö Reenpää (auth.)


by James
4.5

Rated 4.68 of 5 – based on 20 votes